Problem lösen Fabrikkalender in SAP existiert nicht

Problem lösen Fabrikkalender in SAP existiert nicht [Deutsche]

Fabrikkalender in SAP und Anlieferung

Der Fabrikkalender in SAP teilt dem SAP-System und seinen Benutzern mit, wann eine Fabrik arbeiten kann, einschließlich Feiertagen, Arbeitstagen und Arbeitsstunden.

Es wird daher verwendet, um die Produktion nach dem in den Master-Master-Sichten und im SAP-MM-Modul definierten Dispositionsverfahren zu planen.

Eine Anlieferung ist der nächste Schritt im Procurement-Lifecycle-Management nach dem Anlegen einer Bestellung, wenn die Ware tatsächlich im Lager eingetroffen ist. Anschließend können Sie eine Lieferantenrechnung erstellen und das Procurement-Lifecycle-Management beenden, sobald der Lieferant bezahlt hat.

Was ist ein Fabrikkalender in SAP MM?
Fehler beim Anlegen des Prozessauftrags
SAP-Beschaffungstraining

Anlegen einer Anlieferung ohne Kalender

Beim Anlegen einer Anlieferung ohne definierten Fabrikkalender kann ein Fehler auftreten.

Wenn die angezeigte Fehlermeldung "Fabrikkalender existiert nicht" lautet, geraten Sie nicht in Panik, da dies im SAP-System leicht behoben werden kann.

Die Fabrikkalender-ID ist nicht definiert. - SAP-Archiv

Zeigen Sie die Fehlermeldung an, um festzustellen, ob zwei mögliche Ursachen vorliegen: Möglicherweise wurde der Kundenkalender für die Abladestelle nicht eingerichtet oder die Abrechnungsdaten im Fabrikkalender stimmen nicht überein.

Fabrikkalender existiert nicht Meldung VL099: Fabrikkalender nicht erkannt

Werkskalender einrichten

Der erste Schritt besteht darin, zu überprüfen, ob in der Anlage ein werkseitiger Standardkalender eingestellt ist.

Um diese Prüfung durchzuführen, öffnen Sie die Customization Image-Transaktion SPRO und suchen Sie das logistische Definieren, Kopieren, Löschen und Prüfen des Werks, um den Fabrikkalender für das Werk ändern zu können.

Werkskalender prüfen: SPRO> Unternehmensstruktur> Definition> Logistik - Allgemein> Werk definieren, kopieren, löschen, prüfen

Suchen Sie dann das Werk, in dem die Anlieferung angelegt werden soll. Nutzen Sie ggf. die Suchfunktion, falls zu viele Pflanzen angezeigt werden.

Es kann vorkommen, dass dem Werk kein Fabrikkalender zugewiesen wurde. In diesem Fall ist das entsprechende Feld Fabrikkalender leer.

Wenn dies der Fall ist, wählen Sie den richtigen Fabrikkalender für das Werk aus und speichern Sie die Transaktion.

Eine Customizing-Anfrage ist erforderlich, wie von der entsprechenden Eingabeaufforderung angefordert.

Anlieferung mit Fabrikkalender anlegen

Nachdem der Fabrikkalender für das Werk eingerichtet wurde, ist es möglich, eine Anlieferung für den Wareneingang anzulegen.

Kehren Sie einfach zum Transaktionscode VL31N Anlieferung anlegen zurück und starten Sie den Vorgang erneut.

Es sollte jetzt möglich sein, es zu speichern.

So legen Sie eine Anlieferung mit Bestellung an - SAPREALTIME
SAP-Beschaffungstraining

Grundlegendes Video zur SAP-Logistikkonfiguration

Ähnliche Artikel


Bemerkungen (0)

Hinterlasse einen Kommentar