SAP MM Schulung - SAP S/4 HANA-Schulungen mit kostenlosem Test
SAP MM Schulung - SAP S/4 HANA-Schulungen mit kostenlosem Test
 

SAP MM Interviewfragen - und ihre Antworten

SAP MM Interviewfragen - und ihre Antworten [Deutsche]

SAP MM Schulung - SAP S/4 HANA-Schulungen mit kostenlosem Test
SAP MM Schulung - SAP S/4 HANA-Schulungen mit kostenlosem Test
 

Fragen und Antworten zum SAP MM-Interview

Nachfolgend finden Sie eine Liste mit möglichen häufigen SAP-Interviewfragen und deren Antworten. Zögern Sie nicht, in einem tatsächlich funktionierenden SAP-System nachzuschauen, wie diese Antworten tatsächlich verwendet werden, bevor Sie ein Interview führen.

1 - Dispositionsverfahren, die in der verbrauchsbasierten Planung verfügbar sind

In der Bedarfsplanung werden verschiedene Planungsmethoden, die Materialbedarfsplanung, verwendet:

  • Bestellpunktverfahren (VM),

  • Prognosebasierte Planung (VV),

  • zeitgestufte Materialplanung (PD).

Sie sind in der Materialerstellungs-Transaktion MM01 auf der Registerkarte Dispo 1 aufgeführt.

2 - Wie werden Planaufträge erstellt?

Planaufträge werden nach einem vom System erstellten internen Beschaffungsvorschlag angelegt.

Der Disponent erstellt möglicherweise während einer Lieferantenbeschaffung einen Planauftrag oder legt direkt eine Bestellanforderung an.

Nachdem ein Plan in eine Bestellanforderung umgewandelt wurde, wird er an die Einkaufsabteilung weitergeleitet, wo möglicherweise eine Bestellung folgt.

Planaufträge können mit dem Transaktionscode MD14 in Bestellanforderungen umgesetzt werden.

3 - Wie lauten die Organisationsebenen der Unternehmensstruktur

Die Organisationsebene von SAP beginnt auf Kundenebene. Danach folgt der Buchungskreis, eine Einheit, die über eigene Buchhaltung, finanzielle Balance, Gewinn und Verlust verfügt.

Danach kann ein Unternehmen mehrere Werke haben, die operativen Einheiten eines Unternehmens. Es kann eine Zentrale, ein Werk, ein Verkaufsbüro oder eine andere unternehmensinterne Organisation darstellen.

Eine Einkaufsorganisation, die in Einkaufsgruppen unterteilt ist, ist die folgende Organisationseinheit einer Unternehmensstruktur.

4 - Wie organisiere ich Einkaufsorganisationen?

Eine Einkaufsorganisation kann zu einem Unternehmen gehören und nicht zu einem Werk. In der Regel werden die Einkäufe für mehrere Werke gleichzeitig verwaltet, was als zentraler Einkauf bezeichnet wird.

Es ist auch möglich, eine Einkaufsorganisation pro Werk zu haben. In diesem Fall würde dies als zentraler Einkauf bezeichnet werden.

5 - Sonderbestände definieren

Ein Sonderbestand wird in der Buchhaltung erfasst, ist aber nicht Eigentum der Gesellschaft.

Bei der Sendung handelt es sich beispielsweise um einen Sonderbestand.

6 - So übertragen Sie Materialien in ein anderes Werk

Es ist möglich, Materialien ohne Umlagerungsbestellung zu übertragen. Dies sollte jedoch nicht erfolgen, da Dokumente wie Wareneingang, Bestellhistorie oder Umlagerungsbestellung verloren gehen.

7 - Unterschied zwischen Bestellung und Bestellanforderung

Eine Bestellanforderung ist ein interner Beleg, der die Einkaufsabteilung über die Anforderung zur Beschaffung eines Materials informiert.

Eine Bestellung ist ein verbindliches Dokument, das an einen externen Lieferanten gesendet wird, um einige Waren gegen Bezahlung zu liefern.

8 - Was ist eine Anfrage?

Eine Anfrage ist eine Angebotsanfrage. Dieses Dokument wird an mehrere Lieferanten gesendet, die möglicherweise eine Bestellanforderung erfüllen können.

Das SAP-System kann dann anhand seiner Antworten den besten Lieferanten auswählen.

9 - Was ist ein Freigabeverfahren

Das Freigabeverfahren genehmigt einige Dokumente, z. B. Bestellanforderungen oder Bestellungen, basierend auf definierten konfigurierten Kriterien.

Wenn verschiedene Abteilungen für verschiedene Materialgruppen zuständig sind, werden im Freigabeverfahren unterschiedliche Aktionen definiert.

10 - So erledigen Sie einen Warenausgang

Mit der Transaktion MIGO ist es möglich, einen Warenausgang durchzuführen.

Die Bewegungsart ist eine wichtige Information für den Warenausgang.

Sie können direkt aus einem vorhandenen Auftrag erstellt werden oder alle Artikel können manuell erstellt werden.

11 - So geben Sie Artikel an einen Lieferanten zurück

Nachdem Sie den Wareneingang für eine bestimmte Bestellung gebucht haben, können Sie einige Positionen als zur Rückgabe an den Lieferanten gekennzeichnet markieren.

Die Bewegungsart für eine Rückgabe an den Lieferanten ist 161.

12 - Was sind die Stammdatenschlüsselkomponenten

Die Hauptkomponenten der Materialstammdaten sind folgende:

  • Materialinfosätze, auf die in Transaktion ME11 zugegriffen werden kann,

  • Quelllisten, auf die in Transaktion ME01 zugegriffen werden kann,

  • Quotierungen, die in Transaktion MEQ1 verfügbar sind,

  • in Transaktion MK01 zugängliche Kreditoren,

  • Lieferantenbewertung, verfügbar in Transaktion ME61,

  • Konditionsart, verfügbar in Transaktion MEKA.

13 - Was ist eine Lieferantenbewertung

Die Lieferantenbewertungstransaktion ME61 wird verwendet, um die richtige Bezugsquelle zu wählen, wobei Bewertungen nach Lieferanten verwendet werden.

Die Bewertungen reichen von 1 bis 100 und hängen von vielen Kriterien ab.

14 - Was ist die Materialstammdatentabelle

Die Haupttabellen der Materialstammdaten sind MARA (Allgemeine Daten) und MARC (Werksdaten).

Viele andere Tabellen werden verwendet, sind aber zweitrangig, z. B. MBEW, MARD und mehr.

15 - So finden Sie den logischen Wert für die Lagerposition

Diese Informationen finden Sie in der Transaktion MC49, Kennzahl: Durchschnittswertbestand.

16- So führen Sie eine Rechnungsprüfung durch

Wenn sich eine Rechnung auf einen vorhandenen Beleg bezieht, z. B. eine Bestellung, erhält das System alle Daten, die sich auf die Rechnung beziehen, wie z. B. Lieferant, Material, Menge sowie alle Positionszeilen und Details der Bestellung.

Diese Rechnungsbuchung erfolgt in der Transaktion MIRO.

SAP MM Schulung - SAP S/4 HANA-Schulungen mit kostenlosem Test
SAP MM Schulung - SAP S/4 HANA-Schulungen mit kostenlosem Test
 

Ähnliche Artikel

SAP MM Schulung - SAP S/4 HANA-Schulungen mit kostenlosem Test
SAP MM Schulung - SAP S/4 HANA-Schulungen mit kostenlosem Test
 

Bemerkungen (0)

Hinterlasse einen Kommentar

SAP MM Schulung - SAP S/4 HANA-Schulungen mit kostenlosem Test
SAP MM Schulung - SAP S/4 HANA-Schulungen mit kostenlosem Test
 
SAP MM Schulung - SAP S/4 HANA-Schulungen mit kostenlosem Test
SAP MM Schulung - SAP S/4 HANA-Schulungen mit kostenlosem Test